Läufer der Skivereinigung Amberg auf Platz 1 beim Bayern-Cup - 10 Wettbewerbe
Anton Graml Seriensieger

Anton Graml. Bild: Ziegler
Bei seiner 5. Teilnahme am Bayern-Cup belegte Anton Graml von der Skivereinigung Amberg zum 5. Mal in seiner Altersklasse den 1. Platz. Insgesamt fanden in dieser Laufserie 10 Läufe statt. Um in die Wertung zu kommen, benötigt man mindestens 5 Starts, höchstens 6 Läufe werden gewertet.

Start im März

Start des Bayerncups war am 22. März mit dem Winterwaldlauf in Erlangen über 15 km. Neuburg an der Donau folgte mit dem Frühjahrslauf über 7,85 km am 19. April.

Amtlich vermessen

Danach kamen zwei amtlich vermessene 10-km-Läufe am 27. April der Stadtlauf in Geiselhöring und am 18. Mai der Alleelauf in Mettenheim. Es folgten zwei Läufe, die einige Höhenmeter aufwiesen, der Priegendorfer Veitensteinlauf über 16,8 km am 1. Juni und der Burgholzlauf in Scheßlitz am 22. Juni mit 13 km. Am 28. Juni fand der Sommernachtslauf in Bad Birnbach über 9,5 km statt.

Die letzten drei Läufe waren dann wieder amtlich vermessene 10-km-Läufe: Am 2. August der Straßenlauf in Markt Indersdorf, der Aurachtallauf in Herzogenaurach am 31. August und der Kuckuckslauf in Kemmern am 20. September.

Kontinuierliche Steigerung

Anton Graml stieg in die Laufserie in Neuburg ein und steigerte sich kontinuierlich. Nach dem 4. Platz in Neuburg, folgte ein 5. in Geiselhöring, in Mettenheim belegte er den 2. Platz in seiner AK 50 und danach erreichte er 4 erste Plätze. Bei den letzten zwei Läufen konnte er wegen einer Verletzung nicht teilnehmen.

Seine schärfsten Konkurrenten, Filippo Aceto vom TSV 1862 Neuburg (111 Punkte) und Jörg Fiedler von der LG Erlangen (108 Punkte), konnten ihm den Sieg nicht mehr streitig machen, da Graml mit 120 Punkten klar vorne lag.

Lehnerer Vierer

Matthias Lehnerer vom TuS Rosenberg startete ebenfalls in dieser Laufserie, die ähnlich wie der Landkreiscup auf Bayernebene durchgeführt wird. Lehnerer belegte in seiner Altersklasse M40 den 4. Platz. Seine gute Platzierung ist umso höher einzuschätzen, da er nur an 5 Wertungsläufen teilnehmen konnte.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.