Lampenfieber

Es muss nicht immer der muskelbepackte Tarzan sein. Auch Schmetterlinge haben in dem gleichnamigen Tanzmusical ihren Platz. Bild: Hartl

Bei der Generalprobe hat alles bestens geklappt. Jetzt wird es ernst für die Kinder und das Ensemble.

Gleich zweimal zeigt am Sonntag, 25. Oktober, die Magic Shoes Dance Company, präsentiert von StarEvents Amberg, das Tanzmusical "Tarzan" im ACC. Die Vorstellungen beginnen um 11 und 16 Uhr.

Jeder kennt die spannende Geschichte von Edgar Rice Burroughs über das Menschenkind, das im Dschungel von Affen groß gezogen wird. Die Magic Shoes Dance Company unter der Leitung von Patricia Ederer wird diese abenteuerliche Geschichte in einem bunten Tanzmusical mit insgesamt 160 Tänzerinnen, professionellen Musicaldarstellern in den Hauptrollen sowie vielen begabten Laiendarstellern aus der Region auf die Bühne zaubern.

"Tarzan" ist das Nachfolgeprojekt des erfolgreichen Tanzmärchens "Die Schneekönigin", das im Herbst 2013 über 1200 Zuschauer begeisterte. Die Inszenierung vereint breitgefächerte tänzerische Leistungen verschiedener Stilrichtungen (klassisches Ballett und moderner Tanz) von Kindern und Jugendlichen, professionellen Gesang und Schauspiel. Eingebettet ist all das in anregende Choreographien der professionellen Leitung des Regisseurs Michael Ritz.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.