Leichtathleten des TV Amberg in Eschenbach erfolgreich
Schneller und weiter

Die erfolgreichen Athelten des TV Amberg (von links): Robin Engel, Merle Dronzella, Eric Engel, Benedikt und Magdalena Müller. Bild: hfz
Am vergangenen Wochenende nahmen fünf Sportler des TV Amberg am landesoffenen Flutlicht-Meeting der Leichtathletik des SC Eschenbach teil. Mit insgesamt sechs Siegen und zwei zweiten Plätzen setzten die noch jungen Athleten die sich abzeichneten Erfolge fort.

Überragend dabei die Leistungen von Merle Dronzella und Magdalena Müller in der Altersklasse U14 weiblich. Mit neuen Bestweiten im Weitsprung und einer Weite von 4,55 m, sowie im Speerwurf mit erzielten 27,92 m sicherte sich Magdalena Müller gegen starke Konkurrenz aus Mittelfranken jeweils den ersten Platz. Im abschließenden Diskuswerfen, mittlerweile unter Flutlichtcharakter, gewann sie diese Disziplin ebenfalls mit einer Weite von 19,43 m.

Merle Dronzella, Jahrgang 2003, lief bei ihrem ersten Flutlichtlauf über 800 m trotz kühler Temperaturen mit 2:36,98 Minuten bis auf neun Hundertstel an ihre Bestleistung heran. In einem einsamen Rennen gewann sie diesen Wettbewerb deutlich mit 24 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte aus dem Bezirk Mittelfranken. Die Zwillinge Eric und Robin Engel (Jahrgang 2001) erreichten in einem stark, besetzten 800m-Rennen der männlichen U16 als jüngerer Jahrgang die Plätze 2 und 4. Erst auf der Zielgeraden mussten sich beide geschlagen geben. In der Jahrgangswertung sicherte sich somit Robin Engel mit 2:24,16 den 1. Platz und Eric Engel mit gelaufenen 2:25,58 Minuten Platz 3.

Mit Benedikt Müller, Jahrgang 2005, nahm erstmals ein TVA-Athlet bei den Disziplinen im Speerwurf und Diskus bei der männlichen U14 teil. Mit geschleuderten 14,56 m im Diskuswerfen belegte er einen guten zweiten Platz. All diese Topergebnisse des TV Amberg in den vergangenen Wochen lassen für die kommenden Blockwettkämpfe (13. Juni) in Burglengenfeld und Oberpfalz-Meisterschaften am 19. Juni in Regensburg auf gute Resultate hoffen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.