Leichtathleten sahnen bei der Kreismeisterschaft in Neustadt ab
Fünf Titel für den TV Amberg

Am Samstag nahmen fünf Athleten der Leichtathletikabteilung des TV Amberg an den Mehrkampfmeisterschaften in Neustadt/WN im Kreis Nord teil. Sie erzielten in den Disziplinen 50m/75m-Lauf, Weit- und Hochsprung, sowie Ball- und Schlagballwurf vier Kreismeistertitel und einen dritten Platz.

Zusätzlich gewann Magdalena Müller im nachgeholten 800-m-Lauf (wegen der großen Hitze Anfang Juli 2015 in Amberg abgesagt) bei der weiblichen U14 mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:45,94 Minuten den Titel auf der Mittelstrecke. Mit überzeugenden 1793 Punkten belegte sie auch Platz 1 im Mehrkampf. Dabei erreichte sie folgende Leistungen: 11,03 Sekunden auf 75 m, 4,60 m im Weitsprung, 1,34 m im Hochsprung, sowie 38,00 m im Ballwurf mit dem 200-g-Ball.

In der Altersklasse U14/M12 belegte Leonard Krapf mit 12,64 Sekunden, 3,71 m, 1,13 m und 26,00 m und einer Gesamtpunktzahl von 1162 Punkten ebenfalls deutlich den 1. Platz und somit den Titel eines Kreismeisters. Nicht zu schlagen war an diesem Tag Benedikt Müller mit überragenden 1250 Punkten in der Altersklasse U12/M10. Über 50 m mit erzielter Bestzeit von 8,35 Sekunden, einer Weite von 3,60 m, 1,09 m im Hochsprung und der Tagesbestweite von 42,50 m mit dem 80-g-Schlagball setzte er sich deutlich mit über 250 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten ab.

Jonas Dickert belegte in diesem Wettbewerb bei seiner ersten Teilnahme den guten dritten Platz mit 8,81, 3,41, 1,12 und 12,50 in den jeweiligen Disziplinen und einer Gesamtpunktzahl von 927 Punkten. Seine Schwester Lena Dickert ging erstmals bei der weiblichen U12/W10 an den Start und gewann mit persönlichen Bestleistungen in allen vier Disziplinen Gold. Im 75m-Lauf blieb die Uhr bei 8,57 Sekunden stehen, 3,62 m und 1,12 m zeigte die Anzeigetafel im Weit- und Hochsprung an und beim abschließenden Schlagballwurf-Wettbewerb warf sie den 80-g-Ball auf 19,50 m. Mit den erkämpften 1254 Punkten hätte sie auch im älteren Jahrgang den Titel gewonnen.

Zum Abschluss der Leichtathletik-Saison 2015 geht es am kommenden Samstag mit den Athleten des TV Amberg zum landesoffenen LA-Meeting nach Eschenbach, wo bereits die Weichen und Richtungen für das Jahr 2016 gestellt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.