Letzte mit Knackwurst

Genaues Zielen am Schießstand der Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft (von rechts): Stadtrat Thomas Bärthlein, Oberbürgermeister Michael Cerny und Stadtrat Dr. Konrad Wilfurth. Bild: hfz

Wenn es darum geht, beim Schuss mit dem Luftgewehr auf zehn Scheiben die höchste Punktzahl zu erreichen, dann führt derzeit - zumindest beim Amberger Stadtratsschießen - an Reinhold Kummert und Christian Schafbauer kein Weg vorbei.

Die beiden teilten sich mit jeweils 85 Ringen den Sieg beim Schießen um die Meisterscheibe und ließen damit Ralf Kuhn (84 Ringe), Dr. Harald Hollnberger, Helmut Weigl und Dr. Jens Trögner (je 83) sowie Bürgermeister Martin Preuß und Manfred Wendl (je 82) hinter sich. Insgesamt 36 Schützen waren beim 53. Stadtratsschießen angetreten. Sie gaben 23 Wertungsschüsse ab. Beim anschließenden Fischessen zeichnete OB Michael Cerny die jeweils Besten der einzelnen Disziplinen aus.

Er gratulierte aber auch Birgit Fruth - in ihrem Fall zum Erhalt der Knackwurstkette, die das Schlusslicht beim Schießen auf die Meisterscheibe traditionell überreicht bekommt. Cerny sprach auch ein Wort des Dankes an all Jene aus, die diese Feier möglich gemacht hatten, zum Beispiel die Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft. Zu den Preisträgern gehörten außerdem Bernhard Schöppl mit einem 92-Teiler vor Norbert Wasner (132) und Brigitte Netta (199) beim Wettbewerb um den Chefärzteteller sowie Michael Schittko (mit einem 197-Teiler), gefolgt von Gerhard Bauer (232) und Thomas Bärthlein (276), als es um das Kummert-Krügel ging. Beim Wanderpokal der Brauerei Kummert setzte sich Dieter Mußemann mit 81-Teiler an die Spitze. Ihm folgten Franz Kummert (110) und Dr. Matthias Hipp (114).

Beim Schießen um die Präsidentenscheibe des Schützenvereins war die Voraussetzung, freihändig mit der Luftpistole gute Schüsse zu setzen. Dies gelang in diesem Jahr Volker Binner mit 164 Ringen am besten. Ebenfalls als treffsicher erwiesen sich OB Cerny mit 124 Ringen und Dr. Jens Trögner mit 123 Ringen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.