Leute
Riesen-Fahrspaß für die Dult-Familie

Amberg. (san) Gespannt blickten die Kinder in die Box, die ihnen Maria Frank, Dult-Koordinatorin der Amberger Congress Marketing (ACM), überreichte. Angesichts der vielen Fahrchips und Gutscheine, die sich darin befanden, waren sie sehr begeistert. Als "Kiste voller Überraschungen" hatte Petra Strobl, Vorstandsmitglied der ACM, den grünen Karton angekündigt."Das reicht nicht nur für einen Tag auf der Dult, sondern bestimmt noch für einen zweiten", sagte sie, als sie gestern im Festzelt die Dultfamilie kürte.

Die Wahl war auf Sabine Bauer und ihre drei Kinder Niklas(13), Sarah (10) und Lucie (2) gefallen. "Wir haben schon öfters mitgemacht, jetzt hat es geklappt", freute sich die Mama. Seit knapp zehn Jahren gibt es die Dult-Familie, heuer waren 22 Bewerbungen dafür eingegangen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.