Licht ausschalten nicht vergessen
Nachgefragt

Amberg. (roa) Die Anwohner und Passanten in der Blößner- oder Reichenbergerstraße hatten sich schon gewundert, warum ihre Straßenlaternen gar nicht aufhören wollten zu brennen. Am Mittwoch und Donnerstag leuchteten die Lampen rund um die Uhr.

Mit voller Absicht, wie Pressesprecherin Susanne Schwab beteuerte. Derzeit gebe es Wartungsarbeiten sowie turnusgemäße Leuchtmittelwechsel durch den Betriebshof. "Nur wenn die Lampen eine bestimmte Zeit brennen, kann überprüft werden, ob sie auch in Ordnung sind." Die Straßenzüge in der Katharinenhöhe sind übrigens nicht die einzigen, in denen diese Tests gemacht werden. Weitere sollen folgen.

Kurz notiert

Neue "BA-App" bringt weiter

Amberg. Mit der neuen App "bringt weiter" macht die Bundesagentur für Arbeit (BA) alle ihre Informationen rund um Arbeit, Ausbildung und Beruf überall verfügbar. Ab sofort gibt es sie zum Download im Google-Play-Store oder im App-Store. "Moderne Dienstleistung bedeutet heute, Informationen und Service nicht nur jederzeit sondern auch überall zur Verfügung zu stellen", sagte der Leiter der Agentur für Arbeit Schwandorf, Joachim Ossmann. Dem trägt die Bundesagentur mit ihrer neuen App für Android und iOS Rechnung.

So wird das umfassende Leistungsportfolio mobil abrufbar. Weitreichende, übersichtlich gegliederte Informationen zu den Themen Arbeit und Vermittlung, Arbeitgeber, Ausbildung, Geldleistungen, Qualifikation sowie Zahlen, Daten und Fakten können via Smartphone genutzt werden.

Dazu gibt es nützliche Funktionen wie die Dienststellensuche vor Ort oder die Merkliste. Über die neue Applikation können alle Internet-/App-Angebote direkt aufgerufen werden. Dazu gehören beispielsweise die Jobbörse, Berufe-TV, Planet Beruf sowie alle statistischen Daten zum Arbeitsmarkt.

ASP wählt, ehrt und lauscht Vortrag

Amberg. Im Café Erras in Raigering ist am Donnerstag, 28. Mai, um 19 Uhr die Kreishauptversammlung des ASP-Kreisverbands Amberg. Im Fokus steht der Vortrag des Kreisvorsitzenden Andreas Otterbein zum Thema "Wechsel der Führungsverantwortung - Bundeswehr in Afghanistan". Otterbein selbst hat 827 Einsatztage im Ausland verbracht. Außerdem stehen Neuwahlen und Ehrungen langjähriger Mitglieder an.

Polizeibericht

Diebstahl aus Aufenthaltsraum

Amberg. Zwischen 10 und 15 Uhr verschaffte sich am Mittwoch ein Unbekannter Zutritt zum Aufenthaltsraum für Mitarbeiter eines Bekleidungsgeschäfts in der Georgenstraße. Über eine Tür zum Lager betrat der Dieb offensichtlich den Rückzugsraum. Aus einer abgelegten Handtasche entnahm der Täter die Geldbörse einer Angestellten mit Personaldokumenten und etwa 80 Euro.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.