Liebe stärker als Meister

Bürgermeister Martin Preuß gratulierte Günter und Berta Löser zur diamantenen Hochzeit. Bild: gf

In der Backstube oder dem Wirtshaus kamen sich die beiden näher, was aber dem Lehrherrn nicht recht passte.

Lehrling war Günter Löser 1947 beim Götz Gustl, der damals in der Steinhofgasse neben einer Traditionsgaststätte auch noch eine Bäckerei betrieb. Als Haushaltshilfe arbeitete dort auch Berta Löser.

Jetzt Großfamilie

Während der Gesellenprüfung war Günter Löser in der Bäckerei Meier in der Sulzbacher Straße beschäftigt, ausgeholfen hat er auch in anderen Betrieben, wenn Not am Mann war. 1952 wechselte er nach Nürnberg, Berta suchte sich ebenfalls in der Frankenmetropole eine Arbeitsstelle. Aber schon nach zwei Jahren zogen die beiden wieder zurück nach Amberg, wo Günter Löser als Facharbeiter bei der Deprag arbeiten konnte. Am 23. Oktober 1954 heirateten Berta und Günter Löser im Rathaus, kirchlich getraut wurden sie in der Paulanerkirche. Die Eheleute haben drei Kinder, außerdem gehören mittlerweile elf Enkel und drei Urenkel zur Großfamilie, die am Sonntag hier zusammenkommt, um die diamantene Hochzeit zu feiern. Etwas spät, sagte Günter Löser, habe er sich auf Drängen der Tochter entschlossen, die Fahrprüfung abzulegen. Er hat diese auch nach wenigen Kilometern bestanden, weil der Prüfer den letzten Prüfling des Tages los werden wollte, um Brotzeit zu machen.

Begeisterte Radler

Nach der Hochzeit wohnte das junge Paar bei den Eltern, zog 1956 in eine eigene Wohnung und kaufte sich 1969 eine Eigentumswohnung im D-Programm, wo Berta und Günter Löser immer noch leben. Gerne waren die beiden mit dem Radl in der Umgebung unterwegs oder zogen einige Bahnen im Hockermühlbad, wenn es das Wetter erlaubte.

Gefreut hat sich das Jubelpaar über das Glückwunschschreiben des Ministerpräsidenten, aber auch über die Glückwünsche, die Bürgermeister Martin Preuß übermittelte. Außerdem überreichte er einen Geschenkkorb mit Süßem.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.