Lieber kleckern als klotzen

Staatssekretär Albert Füracker verteidigte am Donnerstag im Amberger Vermessungsamt die beschlossene Behördenverlagerung gegen Kritik aus der Opposition. "Die Verlagerungen in ,Räume mit besonderem Handlungsbedarf' ist keine Erfindung von Söder und mir, sondern eine Entscheidung auf der Grundlage von Daten und Zahlen." Besonderer Handlungsbedarf habe in der Oberpfalz überall außer in Regensburg und Neumarkt bestanden: Die Kreise Neustadt und Tirschenreuth sowie die Stadt Amberg und der Landkreis Amberg-Sulzbach mit der besonderen Konversionsproblematik verdienten die meiste Beachtung. Und von wegen kleckern: "Kleinräumig war ausdrücklich gewünscht, um möglichst jedem Raum etwas zu helfen."(Seite 3)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.