Liselotte Dressler feiert 90. Geburtstag
Gesund mit Yoga

Gesund leben, wohlüberlegt essen, Yoga und viele Spaziergänge an der frischen Luft waren wohl eine Garantie dafür, dass Liselotte Dressler am Freitag ihren 90. Geburtstag feiern konnte.

Am 2. Januar 1925 kam sie in Behringersdorf bei Nürnberg zur Welt, wuchs aber bei ihren Großeltern auf, weil ihre Eltern, die Schreiner-Eheleute Käthe und Johann Büttner Deutschland wegen der Wirtschaftskrise verlassen hatten und in Amerika lebten. Liselotte Dressler besuchte die Volksschule, dann die Handelsschule und lernte schließlich Kontoristin, einen Beruf, den sie bis zur Rente ausübte. 1953 heiratete sie den Kaufmann Günter Werner Dressler, ein Sohn kam zur Welt. Bereits 1955 verstarb ihr Mann und die Jubilarin zog den Sohn alleine groß. Ab ihrem 60. Lebensjahr genoss Liselotte Dressler die Urlaubsfahrten in wärmere Regionen. Als die Jubilarin vor acht Jahren einen häuslichen Unfall erlitt, hielt sie sich an den Rat ihres Sohnes und zog nach Amberg in das Seniorenheim der Diakonie, wo sie am Freitagvormittag zusammen mit Sohn, Schwiegertochter und fünf Enkelkindern den 90. Geburtstag feierte. Im Namen der Stadt und des Oberbürgermeisters gratulierte Bürgermeisterin Brigitte Netta.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.