Löwe Michael als Maskottchen

Tierischen Nachwuchs bekam das Technische Hilfswerk (THW) am Freitag auf dem Marktplatz. Oberbürgermeister Michael Cerny führte einen goldenen Löwen in das Amt des THW-Maskottchens ein und übernahm dessen Namenspatenschaft. Löwe Michael darf nun am Sonntag, 21. Juni, bereits zu seinem ersten Einsatz ausrücken. Ab 11 Uhr begrüßt der pelzige Freund die Besucher auf dem Sommerfest des THW an der Drahthammerstraße.

Bei der Gelegenheit feiert die Jugendgruppe der Hilfsorganisation ihr 20-jähriges Bestehen. "Das Maskottchen soll künftig Erkennungszeichen für das THW Amberg sein", erklärte stellvertretender Ortsbeauftragter Matthias Schmidl. Dar flauschige Kamerad kommt offenbar bei allen Altersgruppen gut an: In der Fußgängerzone wollte etliche Passanten mit dem Löwen Michael kuscheln. Viele Jugendliche hielten den Spaß mit ihrem Smartphone fest. Der Löwe nimmt Bezug auf das Stadtwappen. Der nächste Auftritt folgt dann beim Kinderfest am Sonntag, 26. Juli, auf dem Landesgartenschau-Gelände.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.