Marinekameradschaft plant Treffen und Shanty-Abend
Mehr Unterstützung

Von links Werner Amann, Dr. Heinrich Klinger (Stellvertreter), Vorsitzender Ingo Baas, Andrea Mosterts (Schriftführer), Stephanie Grunert (neue Schatzmeisterin) und Herbert Bergmeier (Revisor). Bild: hfz
"Die vielseitigen Aufgaben sind nur zu bewältigen, wenn neue Mitglieder der Marinekameradschaft beitreten." Mit diesen Worten eröffnete Vorsitzender Ingo Baas die Mitgliederversammlung im Vereinsheim Kummert-Bräu.

Sein Dank galt den Aktiven, die an den Veranstaltungen im vergangenen Jahr teilgenommen haben. In diesem Jahr wird es im Herbst wieder einen Shanty-Abend geben, da das Interesse der Bevölkerung an diesem maritimen Abend sehr groß sei.

Ins Museum

Ende März richtet die "Windrose" ein Treffen aller nordostbayerischen Marienkameradschaften aus. Abschluss dieser Tagesveranstaltung beim Kummert-Bräu ist ein Besuch des militärhistorischen Museums. Die Teilnahmen am Landesverbandstag in Ingolstadt und an den Bundesdelegiertentagen in München sind Teil des Pflichtprogramms der Mariner. In Vorbereitung ist weiterhin ein Grillfest und der Besuch der Kameradschaft in Heppenheim. Über eine zufriedenstellende Finanzlage informierte Ingo Baas in seiner Doppelfunktion als Schatzmeister. So sei man in der Lage, der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DGzRS) wieder eine Spende zu überweisen. Eine einwandfreie Buchführung bescheinigte Revisor Herbert Bergmeier.

Dem Antrag auf Entlastung stimmten die Mitglieder geschlossen zu. Mit dem Slogan "Wir alle lieben das Meer", wenden sich die Mariner an das breite Publikum. Wer das Meer liebt, sich für alles maritime interessiert und die Geselligkeit mag, ist willkommen.

Auch Fördermitglieder können die Kameradschaft unterstützen und mithelfen, dass die "Weltbürger mit Tradition" - wie sich die blauen Jungs selbst bezeichnen - ihre Aufgaben und Ziele umsetzen können.

___

Weitere Informationen im Internet:

http://www.amberg.marine.kameradschaft.de
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.