Max Fischer feiert heute seinen 70. Geburtstag
Herz für Tourismus

Max Fischer, der langjährige Motor des Amberger Fremdenverkehrsvereins und Hotelier, feiert heute 70. Geburtstag. Bild: Steinbacher
An seinem 40. Geburtstag hatte er die Flucht ergriffen und war in den Urlaub nach Teneriffa gefahren. Zu seinem 50. Geburtstag hatten Hans Bauer und der Amberger Fremdenverkehrsverein (AFV) ihn mit einer großen Feier mit 150 Gästen im Casino überrascht. Zum 60. Geburtstag gab es eine ähnliche Überraschungsparty, wozu der damalige OB Wolfgang Dandorfer und der AFV eingeladen hatten.

Seinen 70. Geburtstag am heutigen 13. Mai will er ruhig angehen lassen: Max Fischer, Hotelier und langjähriger Vorsitzender des Amberger Fremdenverkehrsvereins, wird an seinem Ehrentag am Vormittag und über Mittag in seinem Allee-Parkhotel Maximilian sein - Gratulanten sind natürlich willkommen.

Am Nachmittag dann wird im Kreise der Familie - mit Ehefrau Brigitte, den Töchtern Gisela und Monika, deren Ehemännern und den Enkeln Stefan (28) und Lisa (24) - daheim gemütlich Kaffee getrunken und ein bisschen gefeiert. Der gebürtige Obersdorfer, ein gelernter Hotelfachmann, war 1969 nach Amberg gekommen, um das Hotel Brunner zu übernehmen. Dieses führte er mit seiner Familie bis 1991.

Seit nunmehr 17 Jahren betreibt er mit seinen beiden Töchtern Gisela Fischer und Monika Belmer das Allee-Parkhotel Maximilian. Besonders freut er sich, dass auch seine Enkelin Lisa das Hotelfach für sich als Beruf entdeckt hat und im Betrieb mitarbeitet. "Es ist eine super-harmonische Zusammenarbeit", schwärmt Fischer über das Miteinander der drei Generationen im Hotel.

Dass sein Herz für die Gastronomie, die Hotellerie und den Tourismus schlägt, merkt man auch an den zahlreichen Projekten, die der langjährige Vorsitzende des Amberger Fremdenverkehrsvereins initiiert hat: Die Schmankerlwochen, die sich einst zu einem wahren Renner entwickelt hatten, und der größte Dotsch der Welt, den Fischer von den Amberger Schmankerlwirten in einer eigens dafür angefertigten XXL-Pfanne auf dem Marktplatz braten ließ.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.