Mehr Platz für Stadt-Camper

Stadt-Camper sind in Amberg willkommen: Der Bauausschuss gab jetzt seinen Segen für den 120 000 Euro teuren Ausbau des Wohnmobil-Stellplatzes am Schießstätteweg. Künftig sollen bis zu 16 fahrbare Wohnzimmer auf dem Areal zwischen Feuerwache und Vils Platz finden. Eine Reihe Pkw-Stellplätze wird dafür aufgelöst. Bisher reicht das Angebot nur für zehn Fahrzeuge.

Mit der Erweiterung gibt's auch einen verbesserten Service. Die Stadt plant einen zusätzlichen Wasser- und Stromanschluss sowie eine Station zur Entsorgung von Abwasser. Ursprünglich war das Projekt auf rund 80 000 Euro veranschlagt. Jetzt wird es 40 000 Euro teurer. Allerdings steht nun eine 50-Prozent-Förderung in Aussicht. Das Vorhaben soll laut Beschluss "möglichst schnell im Frühjahr 2016" umgesetzt werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.