"Mein Traumjob"

Purer Zufall war es, dass die Amberger Hairothek ein Thema für die neue RTL-II-Staffel "Mein Traumjob: Die Chance meines Lebens" wurde. Chefredakteurin Anja Montag von Janus TV, die dieses Nachmittagsformat für den Privatsender produziert, stammt aus Amberg und ist Kundin des Friseur-Teams.

Zum Konzept gehört es, dass die künftigen Chefs sich selbst drei Bewerber für eine echte Ausbildungsstelle suchen. Sabine Wilms und Oliver Nagel fanden drei passende Kandidatinnen: Anna (16) aus Kümmersbruck und die beiden Ambergerinnen Franziska (18) und Anna-Sophie (16). Das Trio wie auch der Friseursalon mussten sich per Video beim Sender bewerben - und bekamen den Zuschlag.

Ende April war ein Team aus je zwei Kameraleuten, Tontechnikern und Redakteuren drei Tage in Amberg, um den Kandidatinnen-Wettbewerb in der Hairothek, aber auch in Amberg und bei den Mädchen zu Hause zu drehen. Eines von ihnen mussten Wilms und Nagel verabschieden, so will es das Format - die anderen beiden kamen ins Finale, in dem sie besondere Aufgaben bewältigen mussten.

Das Ergebnis, eine komplette 45-Minuten-Folge der Staffel, ist am Montag, 1. Juni, um 15 Uhr bei RTL II zu sehen. (eik)
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.