Michael Hummel auf Platz zwei

Michael Hummel (TTSC Kümmersbruck) belegte beim Bezirksbereichsranglistenturnier der Herren in Seubersdorf Rang 2. Er qualifizierte sich damit für das Bezirksranglistenturnier am 28. April in Schierling. Die Nummer 4 des Tischtennis-Landesligisten musste sich im acht Teilnehmer umfassenden Feld nur dem späteren Sieger Julian Winter (DJK Germania Neumarkt) beugen. Gegen den ehemaligen Landesligaspieler unterlag Hummel im Entscheidungssatz nur ganz knapp mit 9:11. Die anderen Gegner bezwang der Kümmersbrucker ganz souverän.

Hier hatte Julian Winter gegen seinen Vereinskameraden Andreas Gimpl, Dirk Schöner (Henger SV) und Andreas Steiner (TB/ASV Regenstauf) jeweils fünf Sätze benötigt. Der zweite Amberger Vertreter, Elias Grünwald (TTSC Kümmersbruck) hatte kurzfristig passen müssen.

Tina Brendel (TuS Schnaittenbach) ging bei den Damen an den Start. Ohne einen Satzgewinn belegte die junge Ehenbachtalerin den vierten und letzten Platz.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.