Mini-Bäcker verzieren Lebkuchen

Erwartungsfroh standen die ersten Kinder auf der Treppe zur Bühne des Christkindlmarktes, als Emilie Leithäuser und Irmgard Buschhausen die Weihnachtsbäckerei noch aufbauten. Rasch waren die Mini-Schürzen verteilt, der Zuckerguss angerührt und die Lebkuchen - Engel, Stern, Mond oder Tannenbaum - verteilt. Dann ging's los. Die Kleinen glasierten das Backwerk und verzierten es mit buntem Zuckerstreusel. Voller Stolz trugen sie ihre Lebkuchen von der Bühne. Die Aktion der PWG war gratis, die Spenden bekommt die Amberger Tafel. (san) Bild: Huber
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401138)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.