Ministerin in der Elternschule

Das Sozialministerium organisiert unter dem Motto "Starke Regionen für ein soziales Bayern" in jedem Regierungsbezirk einen Sozialtag. Die zuständige Ministerin Emilia Müller sucht dabei laut einer Presse-Info den Dialog mit sozial engagierten Bürgern. Für die Oberpfalz hat auch Amberg den Zuschlag bekommen. Erste Station der Besuchstour von Müller ist am Donnerstag, 16. April, um 10 Uhr das Mehrgenerationenhaus Elternschule am Amselweg 7a. Die Einrichtung wurde im Dezember 1974 gegründet und hat sich zu einem Familienzentrum mit vielfältigen Angeboten entwickelt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.