Mit Begleitung zu Schulabschluss und Ausbildung
Richtig fit machen

Seit Montag bis 30. März läuft die bundesweite "Woche der Ausbildung" der Bundesagentur für Arbeit. Die Agentur für Arbeit Schwandorf mit ihren Geschäftsstellen in Amberg, Cham, Bad Kötzting, Oberviechtach und Sulzbach-Rosenberg stellt dabei die Bedeutung der betrieblichen Ausbildung sowohl für Jugendliche und junge Erwachsene als auch für Betriebe und Unternehmen in den Mittelpunkt.

Erfolgreicher Einstieg

Die Schulen und die Berufsberatung der Arbeitsagentur arbeiten gemeinsam daran, dass ein erfolgreicher erster Berufseinstieg gelingt. Als Ergänzung gibt es seit 2009 an ausgewählten Schulen das Modellprojekt Berufseinstiegsbegleitung. Zeitgleich mit dem Beginn der Woche der Ausbildung startete am Montag die neue Berufseinstiegsbegleitung, gefördert durch die Bundesagentur für Arbeit und mitfinanziert durch den Europäischen Sozialfonds.

Die Unterstützung ist grundsätzlich für förderbedürftige Jugendliche nunmehr an allen Mittel- und Förderschulen möglich, die Platzverteilung erfolgt nach Bedarf.

"Berufseinstiegsbegleitung bedeutet intensive Individualförderung. Sie hilft den einzelnen Jugendlichen, aber auch der Gesellschaft", fasst Joachim Ossmann, der Vorsitzende der Geschäftsführung für den Bezirk der Agentur für Arbeit Schwandorf, die Ziele der Maßnahme zusammen.

Von den 532 Jugendlichen aus 15 Schulen, die von 2009 bis 2014 im Agenturbezirk teilgenommen haben, erreichten 434 erfolgreich einen Schulabschluss (211 Schüler den Hauptschulabschluss, 180 den Qualifizierenden Hauptschulabschluss, 43 den Abschluss der Förderschule). In Ausbildung gelangt sind 332 Jugendliche. Bei 35 ist ein weiterer Schulbesuch festzustellen, 71 nehmen an Maßnahmen der Arbeitsagentur oder der Berufsschulen teil oder sie wiederholen die letzte Jahrgangsstufe.

Kolping hilft

Für die neue Berufseinstiegsbegleitung hat das Kolping-Bildungswerk den Zuschlag erhalten. Start war am Montag, danach bestehen vier weitere Eintrittszeitpunkte, heuer im September sowie im Herbst der nächsten drei Jahre.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.