Mit einem Fisch zum KIT-Sieg

Da sehen wir sie, den Fischer (Tim Schreiber) und seine immer unzufriedene Frau (Andrea Post). Die beiden Schauspieler können aber jetzt sehr zufrieden mit sich sein. Mit viel Körpereinsatz und Gummistiefeln holten sie sich den Sieg beim 11. Amberger Kindertheaterfestival (KIT). Bild: Huber

Es braucht keine aufwendige Kulisse, keine putzigen Puppen oder Verkleidungen. Manchmal reichen einfach zwei tolle Schauspieler aus, um die Herzen der Kinder zu erobern.

Ein kleine Überraschung war es ja schon. Nicht die Olchis mit ihren schmutzigen Lebensweisheiten machten das Rennen. Und auch der Rabe Socke, ein "Fankerl" vor dem Herrn, musste hinten anstehen. Sieger des Kindertheaterfestivals (KIT) ist das Theater Schreiber & Post aus Dresden. Andrea Post und Tim Schreiber haben mit ihrer Interpretation des Uralt-Märchens "Vom Fischer und seiner Frau" die zehnköpfige Fach-Jury aus Kindergarten und -schulkindern überzeugt.

In einer Mischung aus Schauspiel und Pantomime erzählten die beiden Vollblut-Darsteller das von den Gebrüdern Grimm aufgezeichnet Märchen, das vom Fischer und seiner immer unzufriedenen Frau handelt. Eine wichtige Rolle spielt darin ein sprechender Fisch, ein Butt, der Wünsche erfüllen kann. Und da die Frau unzufrieden ist mit ihrer Gesamtsituation, will sie erst dies und dann das und dann immer mehr. Und am Ende wird es dann einfach zu viel und dann ist alles wieder weg und sie sitzt wieder in ihrer ärmlichen Hütte am Meer.

Die Moral der Geschichte ist klar: Manchmal ist weniger einfach mehr und Bescheidenheit eine Zier. Kinder verstehen das im Gegensatz zu Erwachsenen sehr oft noch, schon das kleine Publikum in den drei Aufführungen war begeistert von der Geschichte. Die beiden Schauspieler zeigten dabei vollen Einsatz, mischten die Wörter mit ganz viel Gesichts- und Körpereinsatz und trafen damit auch den Geschmack der zehn Jury-Kinder.

Und so erhalten Schreiber & Post nicht nur den von Otmar Alt entworfenen KIT, sie dürfen im nächsten Jahr wiederkommen und das dann 12. Amberger Kindertheaterfestvial eröffnen. (Angemerkt)
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.