Mit Superzeit zum Sieg

"Es war ein Sport-Krimi", betont Papa Günther Bachmann, der den Junior immer begleitet. Christian Bachmann, der junge Nachwuchskartfahrer vom MSC-Auerbach, gewann in Völklingen den Bundesendlauf des ADAC.

Wieder ein Erfolg für Auerbachs Motorsportyoungster: Christian Bachmann darf sich zum zweiten mal nach 2012 wieder Deutscher ADAC-Meister im Kart-Slalom nennen. Sein Können zeigte er bei den Meisterschaftsläufen im Saarland.

51 Fahrer am Start

Nachdem der Racer schon sehr bald auf Platz 14 starten musste, hatte er gleich eine gute Zeit mit 43,96 Sekunden eingefahren. Insgesamt waren 51 Fahrer pro Klasse am Start. Aus den siebzehn ADAC-Regionalclubs in Deutschland qualifizierten sich jeweils die drei besten Fahrer einer Klasse zum Bundesendlauf. Bayern besteht aus dem ADAC-Nordbayern und dem ADAC-Südbayern, die ADAC-Regionalclubs sind also nicht den Bundesländern gleich. Christian Bachmann blieb in der ersten Runde bis zum 49. Fahrer auf Rang 1, dann hatte Tim Schmitt aus Nord-Baden eine Zeit von 43,89 hingelegt und Jakob Siebert von Schleswig Holstein eine 43,83.

Im zweiten Lauf gab Christian noch mal alles und fuhr eine Superzeit mit 43,57 und gewann dann mit einer Gesamtzeit von 1:27,53. Zweiter wurde Jakob Siebert mit 1:27,54 und dritter Marvin Böhm von Schleswig Holstein mit 1:27,55.

Ruhe und Überzeugung

Der zweite Bundesendlauf-Teilnehmer Elias Härtl, der für den MSC Auerbach fährt, hat mit zwei fehlerfreien Wertungsläufen in der ersten Klasse den 28. Platz belegt und damit die Erwartungen des MSC völlig erfüllt. Er fuhr zum ersten Mal mit älteren Fahrern und hatte bei dieser Veranstaltung absolute Ruhe und Überzeugung geleistet und konnte so viele Erfahrungen für nächstes Jahr sammeln.

Der MSC erhofft sich, mit ihm wieder einen Fahrer auszubilden, der in den kommenden Jahren den Namen des MSC-Auerbach bei den Endläufen bekanntmachen wird.

Doch zunächst wird der MSC das Augenmerk auf nächstes Wochenende (18. bis 19. Oktober) richten, da dann die Deutsche Kart-Slalom-Meisterschaft in Suhl ausgetragen wird, bei welcher Christian und Sabrina Bachmann an den Start gehen werden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.