Mitarbeiter in Ruhestand

Im Anschluss an die Ehrungen verabschiedete OB Michael Cerny Christine Jahnsmüller in den Ruhestand. Sie war ab 1997 im Vorzimmer des Kulturreferates tätig und 2009 in die Freistellungsphase ihrer Altersteilzeit eingetreten.

Zusammen mit ihr traten außerdem Elisabeth Heigl (Chefarztsekretärin in der Medizinischen Klinik II), Jean-Pierre Kovacz (städtischer Betriebshof) und Johann Brem (Bürgerspital-Altenheim) den Ruhestand an.

Da seit einiger Zeit die Verabschiedung mit dem Eintritt in die Freistellungsphase der Altersteilzeit erfolgt, wünschte Oberbürgermeister Michael Cerny zudem weiteren acht Beschäftigten alles Gute für die Zukunft. Zu ihnen gehörten Werner Rosensprung, Ulrike Brenner, Theresia Märtl, Sonja Kaiser und Maria Hansel, alle vom Klinikum.

Auch Uwe Benninghoff, Ingenieur im städtischen Tiefbauamt, und Johanna Theiss (Bürgerspital-Altenheim) sagten der Stadt bei dieser Feierstunde Lebewohl.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.