"Mittendrin"-Krippenkinder besuchen einen Bauernhof
Ziegen gestreichelt

Dank der vielen Möglichkeiten, die der Lern- und Erlebnishof der Familie Jäger in Paulsdorf bot, verging der Tag für die Krippenkinder von "Mittendrin" und deren Eltern wie im Flug. Bild: hfz
Den Lern- und Erlebnishof der Familie Jäger in Paulsdorf hat die inklusive Kinderkrippe "Mittendrin" der Lebenshilfe zum Abschluss eines Bauernhofprojektes besucht. Im Vorfeld hatten sich die Kinder mit Tieren, Aufgaben und Fahrzeugen eines Bauernhofs befasst, verschiedene Tiere gebastelt, deren Laute erraten, gesungen und gespielt.

In Paulsdorf wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen aufgeteilt. Während die eine die Stallungen mit den Tieren, den Streichelzoo mit Ziegen und Hasen sowie die Traktoren besichtigte, stärkte sich die andere bei einer kleinen Brotzeit. Für die Mädchen und Buben war der Tag ein richtiges Erlebnis. Begeistert fassten sie kleinere Tiere an und streichelten sie. Im Kuhstall bestaunten sie Kälbchen und sahen, welches Futter die Muttertiere bekommen.

Ebenso gut kamen die verschiedenen Spielmöglichkeiten an - Schaukel, Rutsche, Tretbulldogs und Autos. Zur Stärkung ließen sich die kleinen Bauernhof-Besucher die Schnittlauch- und Butterbrote sowie die kalten Getränke schmecken.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.