Montessori zeigt Zirkuskunst

Die Montessori-Grund- und Hauptschule veranstaltet zusammen mit dem Mitmachzirkus KiMaZi ein Zirkusprojekt. 130 Schüler dürfen bei einer Aktionswoche täglich mit Artisten üben und werden dann vor Publikum als Jongleure, Seiltänzer, Akrobaten, Clowns und mehr in der Manege auftreten. Es gibt am Samstag, 20. Juni, zwei Vorstellungen: um 10 Uhr (Einlass ab 9.15 Uhr) und um 15 Uhr (Einlass 14.15 Uhr). Das Zirkuszelt, das 300 Leute fasst, ist schon neben dem Schulgebäude am Haager Weg aufgebaut. Dort ist morgen von 15 bis18 Uhr auch der Kartenvorverkauf, ferner am Donnerstag, 8. Juni, von 8 bis12 Uhr im Sekretariat der Montessorischule am Bürgermeister-Bartelt-Platz 2.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.