Mountainbiker auf neuen Pfaden

Sieben Rennen, eine Wertung: Vereine aus der Oberpfalz und aus Niederbayern haben sich zusammengetan und bieten im kommenden Jahr den "Jura-Mountainbike-Cup" an. In dieser Form ist er einzigartig in Bayern.

Die neue Serie, die auch vom Radsportbezirk Oberpfalz gefördert wird, ist mit einem Zeitfahren, einigen Rundstreckenrennen, einem Bikemarathon sowie einem Drei-Stunden-Rennen der vielfältigste Mountainbike-Cup Bayerns. Klares Ziel ist es, dass sich vorallem Kinder und Jugendliche "vor der Haustür" bei altersgerechten Veranstaltungen sinnvoll sportlich betätigen können. "Wir wollen allen Mountainbikern der Region ermöglichen, sich sportlich fair zu messen und eine über die Saison verteilte Cupwertung anbieten, bei der für jeden etwas dabei ist", sagte Roland Pürzer, Mountainbike-Fachwart der Oberpfalz, der zusammen mit seinem Bruder Stefan die Veranstalter im Land-gut-Hotel Forsthof in Kastl (Landkreis Amberg-Sulzbach) an einen Tisch holte und die neue Rennserie ins Leben rief. Dabei sei der Cup sowohl für Kinder und Jugendliche als auch für erwachsene Hobbyfahrer eine interessante Konstellation mit unterschiedlichen Disziplinen, die es so bayernweit noch nicht gebe, so Roland Pürzer.

"In der Gesamtwertung gibt es nicht nur Wertungspunkte für die Ersten, sondern für alle Teilnehmer, die im Ziel ankommen", erklärte er die Ausrichtung des Cups für Hobbysportler, denen es nicht um möglichst gute Platzierungen geht, die aber Spaß an der Sache haben wollen.

Beginn ist 19. April in Painten, am 1. Mai steht dann das Rennen in Abensberg auf dem Programm. Weiter geht es am 16. Mai in Batzhausen/Landkreis Neumarkt und am 27. Juni in Altenstadt. Auch die RSG Vilstal um Radprofi Andreas Schillinger ist von Pürzers Konzept angetan und wird im Juli wieder die Neuauflage ihres Rundstreckenrennens am Kümmersbrucker Grammer-Berg veranstalten. Am 8. August kommen die Langstreckenfahrer in Waldkirchen (Kreis Neumarkt) auf ihre Kosten. Das Finale ist ein Drei-Stunden-Rennen in Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg am 19. September.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.