Müller, Stoiber und Söder

Der CSU-Kreisvorstand beschloss bei einer Vorstandssitzung, im neuen Jahr wieder einen "politischen März" zu organisieren. Alle beteiligten Verbände werden Veranstaltungen zum Thema "Flucht heute - Werte als Leitfaden zur Integration" anbieten, sagte Vorsitzender Stefan Ott. Für den Auftakt am Donnerstag, 3. März, habe bereits Bayerns Arbeits- und Integrationsministerin Emilia Müller zugesagt. Zum Abschluss am Mittwoch, 23. März, wird die CSU laut Ott die Christenverfolgung auf der Welt näher beleuchten.

Ihr 70-jähriges Bestehen feiert die Amberger CSU auf Beschluss des Kreisvorstands mit dem Kreisverband Amberg-Sulzbach am Freitag, 15. April. Zu Gast ist der ehemalige bayerische Ministerpräsident und Ehrenvorsitzende Edmund Stoiber.

Zum Neujahrsempfang spricht am Sonntag, 17. Januar, Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger im ACC. Das traditionelle Fischessen ist für Mittwoch, 10. Februar, vorgesehen. "Anlässlich dieses politischen Aschermittwochs wird mit Manfred Weber - einem Freund aus JU-Tagen - der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament nach Amberg kommen", kündigte Ott an. Zudem habe Finanzminister Markus Söder wie versprochen, seine Teilnahme als Ehrengast am Sommerempfang am Donnerstag, 14. Juli, bestätigt, nachdem er laut efan Ott dieses Jahr kurzfristig absagen musste.

Ein Wiedersehen mit Söder gibt es 2017, wie Raigerings Ortsvorsitzender Daniel Müller wissen ließ. Der Minister werde in den Stadtteil kommen, wenn der Burschenverein sein 110-jähriges Bestehen feiert.
Weitere Beiträge zu den Themen: Markus Söder (1507)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.