Musischer Abend an der Montessori-Schule
Raum für Talente

Die Schüler glänzten auf der Bühne. Mehr als 250 Besucher erlebten den Musischen Abend an der Montessori-Schule mit. Bild: hfz
"Wir haben so viele Talente an unserer Schule. Und auf dieser Bühne wird diesen Talenten und dieser Kreativität Raum gegeben!" Mit diesen Worten bedankte sich Schulleiterin Conny Wrobel bei allen, die beim Musischen Abend der Montessori-Schule ihr Können zeigten. In der Aula drängten sich mehr als 250 Besucher, um ein Musik-, Theater- und Filmprogramm der besonderen Art zu erleben.

Das pädagogische Team Simone Schönfelder und Christine Lottner gestaltete mit rund 70 Schülern den Abend. Auch in diesem Jahr gelang es ihnen, bei den Schülern die Begeisterung für Musik, Theater und Kunst zu wecken. Die Schulband, Schülergruppen und viele einzelne Schüler zeigten eine breite Palette ihres musikalischen und schauspielerischen Könnens. Von Pop über Klassik bis Rap, vom Jonglieren zum Einradfahren, vom Trickfilm zur Comedy - für jeden war etwas dabei.

Ein Höhepunkt des Abends war das Schwarze Theater. Seit fünf Monaten probten die Schüler hierfür die Stücke. 20 Mädchen und Buben begeisterten ihre Mitschüler, Eltern, Lehrer und viele weitere Gäste.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.