NAC-Fahrer legen wieder los

Mit einigen alten Hasen und Nachwuchs-Kart-Fahrern startete der Neue Automobil-Club Amberg im NAVC beim 22./23. Altmühlsee-Kartslalom des AC Gunzenhausen, einer als zwei Einzelrennen gewerteten Veranstaltung in die neue Kart-Slalom-Saison. In der Klasse 16 belegte Anton Weinmeier zweimal den 3. Platz. Matthias Scherer, Melinda Kohl, Erik Dukart und Noel Papel teilten sich die Plätze 5 bis 8. In der Klasse 17 waren sich in beiden Veranstaltungen Maxililian Scherer und Clasissa Kohl einig, dass Maximilian Scherer 4. und Clarissa Kohl 10. wurde. In der Klasse 18a wurde Maxi Kraus zweimal 9., in der Klasse 19a Timo Blos zweimal 3. In der Klasse 19b wurde Michael Eidenschink einmal 2., einmal 3. Für die weitere Saison ist der NAC Amberg guter Dinge, denn künftig kann wieder im Abstand von zwei Wochen wieder jeden Montag und Dienstag ab 17 Uhr auf der Kart-Bahn im Freihölser Forst trainiert werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.