Nach einjähriger Pause gibt es am Sonntag wieder das Amberger Entenrennen mit attraktiven ...
Rassiges Renngeflügel

Mit großer Spannung wird heuer nach der einjährigen Pause wieder das Entenrennen auf der Vils unter der Federführung von Round Table zum verkaufsoffenen Sonntag am 26. April erwartet.

Attraktive Preise

Als 1. Preis beim großen Entenrennen gibt es ein KTM-E-Bike im Wert von 2.500 Euro, als 2. Preis ein Familien-Action-Wochenende am Monte Kaolino und als 3. Preis ein professionelles Fotoshooting von MG Fotografie. Die Preise für die schnellsten Kücken sind ebenso begehrt, denn auch sie bringen den Besitzern attraktive Gewinne: 1. Preis ist ein Jugendzimmer von Finebuy im Wert von 1000 Euro, 2. Preis ein BMX-Bike von KTM und 3. Preis ein Longboard.

Auf der Amberger Karmbrücke ist der nächste Verkaufstermin am Vortag des Rennens, am 25. April, von 10 bis 14 Uhr. Käufer können dabei ihre Enten auch gleich künstlerisch aufpeppen. Die allerletzte Möglichkeit zum Enten-Erwerb gibt es dann am Renntag, dem 26. April, von 10 bis 14 Uhr auf der Krambrücke. Zu allen Terminen können hier auch gekaufte/verschönerte Enten abgegeben werden.

Sage und schreibe 4.500 Plastikentchen wurden in den zurückliegenden Wochen in den Jura-Werkstätten für ihre Rennen auf der Vils bestens präpariert, davon 3.000 große und 1.500 kleine Enten. So unterstützt der Veranstalter finanziell in hervorragender Weise die Amberger Behindertenwerkstatt der Lebenshilfe.

Für soziale Zwecke

Doch auch der Erlös aus dem Entenrennen kommt sozialen Zwecken zu Gute. Rund 130.000 Euro wurden von den Verantwortlichen in den vergangenen zwölf Jahren aus dem Verkaufserlös dem Sozialdienst katholischer Frauen, dem Jugendzentrum und der Jugendhilfestation St. Martin gespendet.

Zum ersten Mal läuten die "Tabler" in diesem Jahr ihr Entenrennen mit einem Open-Air-Festival am Vorabend des Rennens, am 25. April, ab 16 Uhr im Hof des Landratsamts bei freiem Eintritt ein. Folgende Mitwirkende stellen sich in den Dienst der guten Sache: DJ Movgek feat. DJ Ausm, Lucas Hegner und Band, Inchoate, The Grunge, 2Hourstillbreakdown und Madferit. Für die Gäste gibt es Steaks, Bratwürste, Pizzas, Cocktails und Süßigkeiten.

Am Sonntag, 26. April, fällt dann um 14.30 der Startschuss an der Brücke Fronfestgasse für das sensationelle Rennen. Hier können ab 10 Uhr die Rennenten auch abgegeben werden. Die großen Sponsoren-Enten schwimmen ca. eine viertel Stunde früher als die Rennenten die Vils abwärts. Die ersten Tierchen werden dann zwischen 15 und 15.30 Uhr am Ziel unterhalb der Stadtbrille erwartet. Um 16 Uhr steigt die Siegerehrung im Hof des Landratsamtes mit der Preisvergabe im Rahmen eines Kinder- und Familienfestes mit der Tanja Rotsch Band. Fürs leibliche Wohl ist hier ab 11.30 Uhr bestens gesorgt.
Weitere Beiträge zu den Themen: April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.