Nachwuchswettbewerb zum 20-Jährigen von Musikschule
Die besten Bands

Seit 20 Jahren gibt es Basement Music. Aus diesem Anlass feiert die Musik- und Tanzschule von Freitag, 17., bis Sonntag, 19. Oktober, ihren runden Geburtstag. 1994 von Harry Zawrel und Toby Mayerl gegründet, ist Basement Music nach langen Jahren in der Unteren Nabburger Straße und im Schlossgraben nunmehr seit zwei Jahren im Musi-komm-Gebäude an der Fleurystraße beheimatet. Dort werden 500 Schülern von 25 Lehrern unterrichtet.

Zum Programm: Los geht's am Freitag mit Tanz. Ab 19 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) zeigen alle Klassen ihr Können. Die Bandbreite reicht von Jazz über Salsa bis hin zu Zumba. Im Anschluss daran gibt es eine große Salsaparty mit DJ David Munoz.

Am Samstag heißt es dann: Bühne frei für das größte Nachwuchsbandfestival der Oberpfalz. Bei der "Battle of the Bands" geht es um die Krone für die besten jungen - oder nicht ganz so jungen - Musiker. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Aufnahmetag im Tonstudio oder eine komplette Grundausrüstung für den Proberaum. Abgestimmt wird seit 24. September im Oberpfalznetz, zehn Finalisten rocken schließlich am 18. Oktober ab 18 Uhr das Musikomm. Eine Jury kürt die Sieger. Wer noch mitmachen will, lädt einfach ein Band-Video oder einen Song bei Youtube hoch und bewirbt sich zusammen mit einem Foto unter www.oberpfalznetz.de/bob. Das Public Voting läuft noch bis heute. Die zwei Bands mit den meisten Stimmen nehmen automatisch am Festival teil. Weitere acht werden durch eine vierköpfige Fachjury nominiert.

Sie besteht aus Stefan Voit (Kultur-Ressortleiter von Der neue Tag Weiden), Hubert Schober (Konzert- und Tourneeveranstalter aus Weiden), Ashonte Dolo Lee (Berufsmusiker, Voice of Germany, Grand Slam, Sulzbach-Rosenberg) und Claus Priefer (Inhaber des Musikgeschäfts MCP Musik, Amberg). Jede Formation hat 20 Minuten reine Spielzeit. Die Gewinner werden um 23.30 Uhr gekürt. Einlass für die Fans ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro. Alle Informationen zu "Battle of the Bands" gibt es im Internet unter der Adresse www.oberpfalznetz.de/bob.

Zum Abschluss des Jubiläumswochenendes gibt es am Sonntag ein Schulkonzert, es beginnt um 15.30 Uhr (Einlass ab 15 Uhr). Etwa 150 Musikschüler zeigen Solo oder in Gruppen die Bandbreite der Musik.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.