Name per Dekret

Konrad im Stadtteil Ammersricht führt seit 1. Mai nunmehr den Namen Amberg St. Konrad. Dies geschah per Dekret von Bischof Dr. Rudolf Voderholzer, das dieser am 11. März auf Antrag von Pfarrer Michael Jakob und der Verantwortlichen der Pfarrei erlassen hat.

Im Namen kommt zum einen die Zugehörigkeit der Stadtteile Neubernricht, Neumühle, Oberammersricht, Wagrain und des Industriegebietes Nord neben Ammersricht zur Pfarrei und die seit 1. Juli 1972 bestehende Zugehörigkeit des Ortsteils zur Stadt Amberg zum Ausdruck. Adressen. Von der Änderung nicht betroffen sind Telefonnummern und sonstige Kontaktdaten der Pfarrei.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Mai 2015 (7906)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.