Negative Auswirkung

TTIP beeinträchtige nicht nur die Tätigkeit der Parlamente, sondern wirke sich auch negativ auf gewerkschaftliche Forderungen aus, sagte Wolfgang Berndt, Kreisvorsitzender des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB).

Hohe Tarifabschlüsse bei Lohn- und Gehalt sowie eine Verkürzung bei der Arbeitszeit würden negativ auf die Gewinnerwartung der Unternehmen aus. Dies gelte auch bei einer Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohnes, erklärte Berndt. (bt)
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.