Neues Programm und Amtswechsel bei den Soroptimistinnen
Kulturpaten für Kinder

Die Soroptimistinnen haben ein neues Vorstandsgremium (von links): Schriftführerin Heidi Heckmann, Programm-Direktorin Dagmar Schütz, Programm-Assistentin Beáta Zaremba, Präsidentin Sigrid Nordhus-Hantke, Schatzmeisterin Angelika Winkler, Vize-Präsidentin Petra Strobl. Bild: hfz
Hinter den Soroptimistinnen liegt mit den vergangenen zwei Jahren eine spannende Zeit. Zum Jahresprogramm gehörten Aktionen zum Gedenktag "Nein zu Gewalt an Frauen", der jedes Jahr Ende November ist und 2014 mit einem Gewinnspiel verbunden war.

Bei der jüngsten Sitzung wurden laut Pressebericht die Aktionen vorgestellt. Zum Programm gehören auch die Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Luftmuseum, eine Valentinsaktion, ein Stand beim Hexentreiben auf dem Amberger Marktplatz an Weiberfasching und die Unterstützung der Lesepaten der Freiwilligenagentur. Past-Präsidentin Andrea Kleindienst übergab in Juni den ersten Frauenpreis von Soroptimist International Club Amberg-Sulzbach an Maria Geiss-Wittmann bei einer Podiumsdiskussion über Wahlrecht für Kinder und Jugendliche im ACC. Es ist beabsichtigt, diesen Preis nunmehr alle zwei Jahre zu vergeben.

Die Amberg-Sulzbacher engagierten sich seit drei Jahren mit sieben anderen Soroptimist-Clubs in der Europäischen Metropolregion Nürnberg und verliehen mit diesen am Donnerstag in Nürnberg den ersten SI-Kunstpreis, der mit 4000 Euro dotiert ist. Die neue Präsidentin, Sigrid Nordhus-Hantke, freut sich auf die Fortführung der bereits angelaufenen Projekte. Besonders am Herzen liegt ihr die Verwirklichung des Projektes "Kulturpaten", bei dem beabsichtigt ist, Kindern den Zugang zu Theater und Musik zu ermöglichen.

Ferner stehe die zweite Verleihung des Frauenpreises an. Die Suche nach geeigneten Preisträgerinnen habe bereits begonnen, informierte Nordhus-Hantke. Bewerbungsunterlagen sind auf der Homepage des Clubs zu finden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.