Neuwahlen

Damit der eingeschlagene Weg des Fördervereins Maffeispiele weiterhin verfolgt werden kann, bestätigten die Mitglieder fast die gesamte Vorstandschaft erneut für drei Jahre in ihrem Amt. Zuvor hatte Kassier Roland Achatz zwar keine genauen Zahlen genannt, aber von einer "guten finanziellen Ausstattung" gesprochen. Die Revisoren Franz Müller und Horst Rössl bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Der Vorstand wurde einstimmig entlastet. Ebenso einstimmig erfolgte die Neuwahl.

Vorsitzender bleibt Michael Grüner, sein Stellvertreter Mathias Regn, Schriftführerin ist Kathrin Waldmann-Strobl, Kassier Roland Achatz. Revisoren sind Horst Rössl und Irmgard Rupprecht (neu), Beisitzer sind Hans Warta und Jürgen Steibl (neu). Horst Schuster stand als Beisitzer nicht mehr zur Verfügung.

Für 2015 stehen bereits die ersten Termine. Am 1. Mai öffnet das Museum, am 14. Juni findet der nächste Motorradgottesdienst statt. Die Maffeispiele starten am 18. und 19. Juli, Maffei-Spezial ist für den 19. September geplant. Nun hofft der Verein erst einmal auf viele Helfer bei den Vorbereitungen zur Bergwerksweihnacht. Arbeitseinsätze sind anberaumt am kommenden Samstag, 8. November, 15. November, 22. November und am 29. November, jeweils ab 9 Uhr. Abbau ist am 13. Dezember ab 9 Uhr. (swt)
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8194)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.