Nur 21 Cent fehlen auf 3400 Euro

Nur 21 Cent fehlen auf 3400 Euro In der Pfarrei St. Martin waren zwischen Neujahr und Dreikönig 15 Ministranten in vier Gruppen als Sternsinger unterwegs. Sie haben den ihnen erteilten Segen in alle Häuser gebracht und symbolisch an die Türen geschrieben. Dabei erbaten sie Spenden für das Kindermissionswerk. Zusammen kamen so 3399,79 Euro. Stadtpfarrer Franz Meiler (links) und Diakon Peter Bublitz (rechts) lobten die Ministranten für ihren Eifer im Dienst der Kindermission. Bild: hfz
Martin waren zwischen Neujahr und Dreikönig 15 Ministranten in vier Gruppen als Sternsinger unterwegs. Sie haben den ihnen erteilten Segen in alle Häuser gebracht und symbolisch an die Türen geschrieben. Dabei erbaten sie Spenden für das Kindermissionswerk. Zusammen kamen so 3399,79 Euro. Stadtpfarrer Franz Meiler (links) und Diakon Peter Bublitz (rechts) lobten die Ministranten für ihren Eifer im Dienst der Kindermission. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.