O du fröhliche Karaoke-Party: Am Ende singt sogar ein Stadtrat mit

O du fröhliche Karaoke-Party: Am Ende singt sogar ein Stadtrat mit Nicht allzu kalt und vor allem trocken war es am Mittwochabend. Das Wetter war Garant dafür, dass der Weihnachtsmarkt bestens besucht war. Dicht gedrängt lauschten die zahlreichen Besucher den Klängen von der Bühne. Die Hauptakteure dort kamen aus Amberg, Schnaittenbach, Floß, Schwarzenfeld oder aus Sulzbach-Rosenberg und waren teils extra wegen des Karaokes nach Amberg gekommen. Und so schmetterten die Jungs und Mädels jeden Alters - im
Nicht allzu kalt und vor allem trocken war es am Mittwochabend. Das Wetter war Garant dafür, dass der Weihnachtsmarkt bestens besucht war. Dicht gedrängt lauschten die zahlreichen Besucher den Klängen von der Bühne. Die Hauptakteure dort kamen aus Amberg, Schnaittenbach, Floß, Schwarzenfeld oder aus Sulzbach-Rosenberg und waren teils extra wegen des Karaokes nach Amberg gekommen. Und so schmetterten die Jungs und Mädels jeden Alters - im Bild Nachwuchskünstler aus Amberg und Schnaittenbach - fast zweieinhalb Stunden lang weihnachtliche Lieder, Popsongs, Rock-Klassiker und Schlager. Die stimmgewaltige Gospelsängerin Bettina aus Floß etwa wurde erst nach einigen Zugaben von der Bühne entlassen, und zum Finale tauschte auch noch Stadtrat Aydin Ayten seinen Platz am Döner-Spieß gegen Bühne und Mikrofon. Karaoke steht am Weihnachtsmarkt noch zweimal auf dem Terminplan, und zwar am 9. und am 16. Dezember (jeweils mittwochs) ab 18 Uhr. Wer sich auf die Bühne traut, wird mit einem kleinen Weihnachtsmarkt-Gutschein belohnt. (aha) Bild: Steinbacher
Weitere Beiträge zu den Themen: Dezember 2015 (2649)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.