Ohne Gepäck auf Heimfahrt

Zehn Minuten ließ ein Mann am Dienstag sein Gepäck unbeaufsichtigt in einer Hofeinfahrt in der Georgenstraße stehen. Als er zurückkehrte, waren die Reisetasche und der Stoffbeutel verschwunden.

Der 53-jährige Münchner hatte seine in Amberg lebende Mutter besucht. Gegen 11 Uhr wollte er die Heimreise antreten. Seine Sachen hatte er bereits in die Hofeinfahrt gestellt, bevor er dann noch einmal in die Wohnung ging. Diese Gelegenheit nutzte ein Dieb aus. Er erbeutete unter anderem Führerschein, Fahrzeugschein und Bankkarten des Geschädigten. Hinweise auf den Täter gibt es bisher nicht. Umso mehr hofft die Polizei auf Zeugen, die sich unter Telefon 89 00 bei ihr melden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.