Privater Investor für Parkdeck

Feuer frei für Planer und Interessenten. Neben dem bestehenden Parkdeck in der Marienstraße ist eine zusätzliche, drei mal so große Hochgarage vorgesehen. Bild: Huber

Für das neue Parkdeck an der Marienstraße öffnet sich eine weitere Schranke: Der Stadtrat hat beschlossen, die Projektierung europaweit auszuschreiben. Gesucht wird ein Investor, der die Hochgarage auf eigene Rechnung betreibt.

Die Stadt sucht bis Mitte Januar einen finanzstarken Partner für die Errichtung und den Betrieb des Parkhauses, das zunächst 1200 Stellplätze bieten soll. Eine Erweiterung für zusätzliche 400 Autos soll mit eingeplant werden. Zum Vergleich: Das bestehende Parkdeck verfügt nur über 372 Stellplätze.

Gute Aussichten

Mittlerweile ist ein Fachbüro damit befasst, das Vorhaben voranzutreiben. Wie Rechtsreferent Dr. Bernhard Mitko erklärte, hätten die Fachleute bei einer Markterkundung festgestellt, dass gute Aussichten bestünden, einen Unternehmer zu finden. Die Stadt wäre somit bei der künftigen Parkplatzbewirtschaftung außen vor. "Das Parkdeck ist komplett mit allen technischen Betriebseinrichtungen schlüsselfertig herzustellen", heißt es in den Vergabe-Unterlagen.

Die Stadt setzt zunächst auf einen Erbbaurechtsvertrag, der eine verpflichtende Betriebszeit von 50 Jahren vorsieht. "Abweichungen sind im Verfahren verhandelbar", erläuterte Rechtsreferent Dr. Bernhard Mitko. Von den Interessenten erwartet die Stadt neben der wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit je zwei Referenzen für die Investition, die Planung, die Errichtung und den Betrieb einer Parkanlage. Am Ende sollen aus den eingegangenen Bewerbungen vier potenzielle Investoren ausgewählt werden.

Zuschlag im April

Die Ausschreibung wurde bereits am Mittwoch veröffentlicht. Damit endet die 52-tägige Bewerbungsfrist am Montag, 18. Januar. Für die Prüfung der Bewerbungen stehen dann noch zwei Wochen zur Verfügung, bevor der Stadtrat am Montag, 1. Februar, über die Investoren und die abschließenden Vergabekriterien entscheidet. Wird dieser Zeitplan eingehalten, könnte noch im April der Zuschlag erfolgen.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.