Programm

Juni
9 bis 17 Uhr: Pflegefachkräfte der Seniorenheime Caritas und Diakonie führen durch den Pflegetruck; kostenlose Blutzucker- und Blutdrucktests;

Ab 13 Uhr: Sammlung auf dem Parkplatz gegenüber dem Seniorenheim Bürgerspital für Bewohner, Ehrenamtliche, Angehörige oder Schüler;

14 Uhr: Start über Kreisverkehr, am Kino vorbei Richtung Bahnhof, von dort über die Fußgängerzone zum Marktplatz;

Circa 15.30 Uhr: Grußwort OB Michael Cerny, Dekan Karlhermann Schötz, Vortrag "Bedeutung der Musik für alte Menschen".

Samstag, 20. Juni

9 bis 16 Uhr: Angebote der Sozialstationen wie am Freitag;

Ab 9.30 Uhr: Schüler der Caritas-Altenpflegefachschule spielen Szenen; Vortrag von Dekanatskantorin Kerstin Schatz über die Weiterbildung Musikgeragogik sowie Heimleiter Wolfgang Hiemer über die Bedeutung der Musik für alte Menschen;

11 Uhr: Treffen mit MdL Hermann Imhoff, Pflegebeauftragter der Bayerischen Regierung, Grußworte von OB Cerny und Dr. Wolfgang Schmalzbauer, Vorsitzender des Caritasverbandes Amberg-Sulzbach; Günter Koller und Siegfried Balzer übergeben die Amberger Thesen;

14.30 Uhr: Ökumenischer Gottesidenst am Pflegetruck;

An beiden Tagen verteilen die Mitwirkenden jeweils 500 Rosen, Luftballons, Traubenzucker und Gummibärchen. (roa)
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.