Qualifikationsspiele im Toto-Pokal stehen fest - Freilos für FC Amberg
Ammerthal gegen Forchheim

Kaum ist die Saison für die meisten Fußballer beendet, steht schon wieder die Qualifikationsrunde für die Totopokal-Hauptrunde vor der Tür. Die DJK Ammerthal hat dabei gleich ein schweres Los gezogen. Gegner in Runde eins ist die SpVgg Jahn Forchheim. Anders als im Vorjahr wird nun wieder vor Ligabeginn eine kompakte Pokal-Qualifikation mit zwei K.o.-Runden in regionalen Gruppen ausgetragen. Die erste Runde steigt am Samstag, 4. Juli. In Runde zwei duellieren sich die Erstrundensieger, sowie die Landesliga-Meister, die allesamt ein Erstrunden-Freilos erhalten haben, am Samstag, 11. Juli. Für die Hauptrunde bereits qualifiziert sind die Regionalligisten sowie der nun einzige bayerische Drittligist FC Würzburger Kickers. Die Qualifikation bestreiten die Bayernligisten und die jeweils zehn bestplatzierten Landesliga-Teams. Ein zusätzliches Freilos erhalten die Regionalliga-Aufstiegsanwärter FC Pipinsried und FC Amberg.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.