Quer durch die ganze Welt

Einen Abend mit vielen Höhepunkten verspricht "Die Nacht der Musicals" am 26. Januar im ACC. Bild: hfz

Seit Jahrzehnten lockt "Die Nacht der Musicals" die Fans und Zuschauer mit einer immer neuen und abwechslungsreichen Show in Hallen und Theatersäle in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar gastiert sie im ACC.

Weit über eine Million Besucher ließen sich die Show nicht entgehen. "Tanz der Vampire", "Sister Act", "Tarzan", "König der Löwen" oder "Das Phantom der Oper" sind am Montag, 26. Januar, um 20 Uhr im ACC zu sehen.

In über zwei Stunden präsentiert das Ensemble einen Querschnitt durch die Musicalwelt. Von gefühlvollen Balladen bis hin zu klangvollen Rhythmen ist alles vertreten. Die Darsteller lassen den Abend durch ihre Stimmgewalt sowie durch schauspielerisches Talent zu einem kurzweiligen Erlebnis werden, kündigen die Veranstalter an.

1994 begeisterte der Disney-Film über die tragische Geschichte des kleinen Löwenjungen Simba die ganze Welt. Bereits 1997 wurde "Der König der Löwen" als Bühnenfassung in Amerika uraufgeführt. Seither feiert das Musical über Leben und Tod, Freundschaft und Liebe weltweit große Erfolge. Die erfolgreichsten Lieder aus weltbekannten Klassikern wie "Sister Act" oder "Cats" fehlen ebenso wenig wie die weltberühmte Hymne aus "Evita". Einer der Höhepunkte ist die Geschichte um den kleinen Menschenjungen Tarzan, der nach einem Schiffsunglück von Gorillas aufgezogen wurde.

Karten sind beim Ticketservice der Amberger Zeitung(Telefon 306-230) zum Preis von 62,90, 54,90, 46,90 und 38,90 Euro zu bekommen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.