Radlerin verletzt 68-jährige Fußgängerin
Ohne Licht kollidiert

Am Dienstag, gegen 21.45 Uhr war laut Polizei eine 16-jährige Schülerin mit ihrem Mountainbike vom Bergfest auf dem Nachhauseweg. Sie befuhr den Schotterweg von der Mariahilfbergkirche, am "Schwammerl" vorbei hinunter Richtung Triftweg.

In dem starken Gefällstück nahm sie offensichtlich zwei Bergfestbesucher, die zu Fuß hinab unterwegs waren zu spät wahr und prallte gegen eine 68-jährige Fußgängerin. Diese wurde bei dem Zusammenstoß mit der Radlerin leicht verletzt und kam vorsorglich mit dem Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung ins Klinikum St. Marien.

Die Unfallverursacherin, die leichtsinniger- und verbotenerweise ohne Licht am Rad unterwegs war, blieb unverletzt.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.