Raigering
Stadtteile

Rund um die Stadtmauer

Die Fitnesssparte des Sportvereins organisiert für Dienstag, 17. März, eine Führung rund um die Stadtmauer inklusive Besichtigung des Gefängnis-Hotels Fronfeste. Stadtheimatpflegerin Beate Wolters geleitet die Raigeringer rund eineinhalb Stunden durch die Altstadt. Beginn ist um 18 Uhr bei der Stadtbrille. Danach lassen sich die SVR-Damen im Pandurenpark sauere Bratwürste schmecken. Für die Brotzeit sind zwei Euro pro Person zu zahlen, die Stadtführung ist kostenlos.

Im Laufe des Abends stellen die Reiseleiterinnen Emiliy Hirschmann-Pirzer und Sybille Zweck das neue Reiseziel der Wochenendfahrt vom 9. bis 11. Oktober vor. Um besser planen zu können, sollen sich Interessenten in die Teilnehmerliste eintragen. Möglich ist das bei Edith Pongratz unter 3 14 54 oder per Mail an sepp.pongi@t-online.de. (gth)

Karmensölden

CSU hat Neuwahlen

Der CSU-Ortsverband bittet am Freitag, 13. März, um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung ins Schützenhaus. Auf der Tagesordnung stehen der Tätigkeitsbericht des Ortsvorsitzenden Norbert Wasner sowie die Wahl des Vorstands und der Delegierten zur Kreisvertreterversammlung. Bundestagsabgeordnete Barbara Lanzinger äußert sich zu aktuellen Themen aus Berlin, Bürgermeister Martin Preuß hat die Kommunalpolitik im Visier. (gfr)

Ammersricht

Nützliche Helfer

Die Aktionsgemeinschaft Wagrain-Ammersricht (AWA) gründet einen Stammtisch Nachbarschaftshilfe. Er startet am Montag, 16. März, um 19 Uhr in der DJK-Gaststätte am Oberammersrichter Weg. Dieses monatlich geplante Treffen bietet die Gelegenheit, bürgerschaftliches Engagement und Nachbarschaftshilfe zu stärken. Der erste Vortrag lautet: effektive Mikroorganismen. Es referiert Elfriede Lehmeyer von der Bio-Verum-Stiftung in Neumarkt. Sie wird vor allem die vielen Möglichkeiten vorstellen, wie die Fruchtbarkeit des Bodens auf natürliche Weise verbessert werden kann. (hae)

Kirchen

St. Martin

Huber zurück in Heimat

Pater Helmut Huber, Missionar der Weißen Väter, besucht am Sonntag, 15. März, seine Heimatpfarrei St. Martin. Er war in Kenia und Tansania tätig und lebt jetzt in München. Huber hält um 10.30 Uhr den Familiengottesdienst in der Basilika, musikalisch gestaltet von den Martinsgänsen. Danach sind alle zur Begegnung ins Pfarrheim eingeladen. Die Pfarrjugend bietet Fastensuppe an.

Aschach-Raigering

Frauen gestalten Kreuzweg

Der Frauenbund gestaltet morgen den Kreuzweg in St. Josef. Beginn ist um 17 Uhr. (mey)

Bergkirche

Segnungsgottesdienst

Der Segnungsgottesdienst beginnt am Freitag, 20. März, um 18.30 Uhr. Nach der Messe, die Pater Johannes Schreml hält, kann jeder persönlich für sich beten lassen, wenn es um Probleme oder Krankheit geht.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.