Raigering
Stadtteile

Kita und Hochwasserschutz

Die CSU-Stadtratsfraktion hat das Vorhaben der Kirchenstiftung St. Josef, den Kindergarten in Raigering zu einer Kindertagesstätte auszubauen, sehr begrüßt. Mit der finanziellen Unterstützung der Kommune hat die Kirchenstiftung als Träger dieser Einrichtung die Kita komplett neu aufgebaut. Damit kann in St. Josef nun neben den beiden Kindergärten auch eine Kita-Gruppe angeboten werden.

Bevor die neue Einrichtung Mitte Mai durch den Bischof offiziell seiner Bestimmung übergeben wird, nehmen am Donnerstag, 7. Mai, um 19 Uhr die CSU-Stadträte gemeinsam mit Oberbürgermeister Michael Cerny den Kindergarten in Augenschein. Die Teilnehmer treffen sich direkt vor Ort in der Forstamtsstraße 5.

Anschließend machen sich die Christsozialen ein Bild vom letzten nun abgeschlossenen Bauabschnitt IV der Hochwasserschutzmaßnahmen in Raigering-Ost. Im Bereich des alten Fußballplatzes ist, nach dem Abbruch des alten Gebäude der Obstverwertung und des ehemaligen Sportheimes, entlang des Brüllgrabens eine neue "grüne Mitte" in Raigering entstanden. Ein weiterer Baustein soll in diesem Grünzug in der Dorfmitte ein neuer Kinderspielplatz sein, der hier errichtet wird. Dessen aktuelle Planungen wollen die CSU-Stadträte bei dieser Zusammenkunft präsentieren.

Als weitere Ansprechpartner stehen bei den beiden Ortsterminen zur Verfügung Kindergartenleiterin Reinhilde Denninger, Pfarrer Eduard Kroher, Kirchenpfleger Alfred Schorner, Architekt Erhard Retzer, Martin Schafbauer vom Haushalts- und Steueramt der Stadt sowie Mitglieder des CSU-Ortsvorstands Raigering-Krumbach.

Thema Selbstfürsorge

Corinna Ferstl vom KFDB-Diözesanverband Regensburg kommt auf Einladung des Katholischen Frauenbundes Aschach-Raigering am Mittwoch, 22. April, in den Pfarrsaal nach Raigering. Dort spricht sie um 19.30 Uhr zum Thema "Gönn' Dich Dir selbst - wie Selbstfürsorge gelingt". Der Eintritt ist frei. Auch Nichtmitglieder sind willkommen. (mey)
Weitere Beiträge zu den Themen: Hochwasser (3437)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.