Raigeringer A-Senioren-Fußballer Hallen-Kreismeister - Inter Bergsteig Zweiter
Panduren holen den Siegerpokal

Die A-Senioren-Fußballer des SV Raigering haben einmal mehr ihr Können eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Die Ü 32-Kicker sicherten sich am Sonntag in der Amberger triMAX-Halle beim LBS-Oberpfalz-Cup den Kreismeistertitel im Futsal durch einen 2:0-Finalsieg gegen den Ausrichter SV Inter Bergsteig Amberg. Nachdem die "Panduren" sowie der Dritt- und Viertplatzierte aus zeitlichen Gründen jedoch nicht an der Bezirksmeisterschaft am 8. März in Cham teilnehmen können, wird der Teilkreis dort vom SV Inter Bergsteig und vom ESV Amberg vertreten.

In der Gruppe A entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem SV Inter Bergsteig und dem SC Germania Amberg. Erst als die Gastgeber im direkten Aufeinandertreffen mit 1:0 die Oberhand behielten, war die Entscheidung über den Gruppensieg gefallen. In der Gruppe B dominierte der SV Raigering und gab kein Spiel ab. Aufgrund des besseren Torverhältnisses setzte sich die SpVgg Ebermannsdorf gegen den punktgleichen ESV Amberg durch. Im Halbfinale gab es einen Kampf auf Biegen und Brechen, der an Spannung kaum zu überbieten war. Letztendlich hatten der SV Inter Bergsteig und der SV Raigering die Nase vorn. Das Endspiel war dann eine klare Sache für die "Panduren". Als bester Spieler des Turniers wurde Marcus Mikalauskas vom SV Inter ausgezeichnet. Bester Torschütze war mit fünf Treffern Gerd Donhauser vom SV Raigering, bester Torhüter Markus Neumeier von der SG Haselmühl.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.