Ranking macht Laune: Amberg unbeliebtes Reiseziel

"Amberg macht Laune" lautete mal ein Werbe-Slogan. In die Großstadt ist das Sprüchlein leider nie vorgedrungen. Mit "Da will niemand hin" betitelte Focus-Online ein aktuelles Ranking zu den Top 16 der unbeliebtesten Reiseziele Deutschlands. Amberg landete dabei auf Platz fünf. Konkret gezählt wurden die Hotelübernachtungen.

Die wenigsten davon hatte das rheinland-pfälzische Pirmasens vorzuweisen: im Jahr 2013, auf diesen Zeitraum bezieht sich das Ranking, insgesamt 48 471. Auf den weiteren Plätzen folgten Zweibrücken, Delmenhorst und Landau in der Pfalz. Und dann kommt auch schon Amberg mit 66 437 Übernachtungen. In der Stadtverwaltung reagiert man auf Listen mit schlechtem Ausgang gereizt. Amberg ist doch erst heuer von Hotel.de zur l(i)ebenswertesten Stadt Deutschlands gekürt worden. Da passt der fünfte Platz als unbeliebtes Reiseziel in der Bundesrepublik thematisch überhaupt nicht dazu und auch ansonsten lässt sich so ein blödes Ergebnis schlecht vermarkten.

Pressesprecherin Susanne Schwab betonte, dass die Zahlen, derer sich Focus-Online bei der Auswertung bedient habe, "wahrlich auf tönernen Füßen" stehen. Nicht nur, dass hier kein Augenmerk auf die infrastrukturellen Bedingungen - wie etwa die Anzahl der Betriebe und Betten - gelegt worden sei. Auch die Größe und Einwohnerzahl der verglichenen kreisfreien Städte scheint überhaupt keine Rolle gespielt zu haben. "Kein Wunder, dass gerade die kleineren Städte nicht positiv abgeschnitten haben", sagte Schwab und möchte es den Lesern selbst überlassen, inwieweit man Amberg, Zweibrücken, Delmenhorst oder Primasens mit Berlin, Hamburg oder München vergleichen kann.

Noch ein Trost, neben der Tatsache, dass man Studien dieser Art höchstens als Unterhaltungsfaktor ernst nehmen muss, ist: Es gibt eine weitere Oberpfälzer Stadt unter den Top 16 der "Da will niemand hin"-Orte. Sie ist nur 40 Autominuten weg, dümpelt zwischen Herne und Schwabach auf Platz 7 und heißt - tataaa - Weiden. Das hebt die Laune dann doch wieder deutlich. (roa) Hintergrund
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9608)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.