Rasant und doch im Zeitplan

Zahlreiche Ehrengäste wohnten dem Richtfest für das Cineplex bei. Die Investoren Michael Thomas (vorne links) und Werner Rusch (vorne rechts) nehmen OB Michael Cerny in ihre Mitte. Bild: Steinbacher

Das Multiplex-Kino am großen Kreisverkehr eilt mit Riesenschritten seiner Vollendung entgegen. Am Donnerstag war Richtfest, schon vor Weihnachten sollen die ersten Filme laufen.

Die vergangenen drei Monate haben die Handwerker so richtig Gas gegeben - und das sieht auch, wer an der Baustelle des Kinos am Großen Kreisverkehr vorbeifährt. Unermüdlich ziehen die Arbeiter die Mauern hoch, werden schon Fenster gesetzt, die Innenausbauten geplant und vorbereitet.

Am Donnerstag gab es jedenfalls schon mal etwas zu feiern. Weithin sichtbar schwebte die Richtkrone am Kran der ausführenden Firma Mickan, zahlreiche Ehrengäste lauschten dem Richtspruch und selbst der Oberbürgermeister fand ein paar anerkennende Worte.

Bisher, so resümierte Investor Michael Thomas, sei die Baustelle trotz größter Eile noch unfallfrei über die Bühne gegangen - sieht man von einem abgeknickten Kranausleger einmal ab. "Der Zeitplan wurde ebenfalls eingehalten, der Termin vor Weihnachten steht", machte Michael Thomas den Cineasten Mut, die schon auf die große Eröffnung warten. Gemeinsam mit seinem Partner Werner Rusch will Thomas möglichst bald in acht Sälen die Filme für die maximal 1000 Besucher anbieten.

OB Michael Cerny schaute noch einmal zurück. Im März 2011 habe der erste Kontakt stattgefunden, man habe den richtigen Platz gefunden und jetzt würden vor allem die jungen Leute immer wieder nachfragen, wann es denn endlich losgehe. Mit Blick auf den noch entspannt wirkenden Bauleiter Stefan Graf war sich Michael Cerny sicher, dass schon in den Weihnachtsferien in dem neuen Kino jede Menge los sein wird. Was übrigens auch ein gemeinsames Projekt der Investoren mit der Stadt sei. Schließlich würden noch die Parkplätze gebaut.

Dann flog das ausgetrunkene Weinglas zu Boden, zersprang - ordnungsgemäß - in viele Scherben und bringt dem neuen Kino viel Glück.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.