Realschule setzt auf die Bläserklasse

Realschule setzt auf die Bläserklasse Im kommenden Schuljahr wird es an der Schönwerth-Realschule wieder eine Bläserklasse in der 5. Jahrgangsstufe geben. Das Konzept sieht vor, dass Schüler im Klassenverband und zusätzlich in Kleingruppen ein Blasinstrument erlernen können. Neben dem Spaß an der Musik und gemeinsamen Auftritten in der Schule ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen ein erklärtes Ziel. Wer nähere Informationen über dieses Unterrichtsmodell erhalten möchte, sollte am Dienstag, 28. April,
Im kommenden Schuljahr wird es an der Schönwerth-Realschule wieder eine Bläserklasse in der 5. Jahrgangsstufe geben. Das Konzept sieht vor, dass Schüler im Klassenverband und zusätzlich in Kleingruppen ein Blasinstrument erlernen können. Neben dem Spaß an der Musik und gemeinsamen Auftritten in der Schule ist die Stärkung der sozialen Kompetenzen ein erklärtes Ziel. Wer nähere Informationen über dieses Unterrichtsmodell erhalten möchte, sollte am Dienstag, 28. April, in die Realschule an der Fuggerstraße kommen. Bläserklassenleiter Anton Lottner und weitere Lehrkräfte stellen den Kindern und Eltern die Instrumente vor und geben diese zum Ausprobieren frei. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr und dauert etwa zwei Stunden. Treffpunkt ist in der Aula. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.