Regale ausmisten: Lesefutter für die Schule

Wer der Wirtschaftsschule für Jugendliche geeignete Bücher zur Verfügung stellen möchte, darf dies gern tun und sie im Sekretariat abgeben. Die ehemalige Wirtschaftsschülerin Lisa Hartinger war kürzlich schon da - und hat alles, was sie beim Ausmisten ihres Bücherregals gefunden hat, vorbeigebracht: "Das sind Bücher, die ich als Kind und als Jugendliche unheimlich gerne gelesen habe - heute aber brauch' ich den Platz, um die Unterlagen für meine Ausbildung als Sozialversicherungskauffrau unterbringen zu können", erklärte sie.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.