Rege Aktivitäten und Ehrungen im KAB-Ortsverband St. Konrad Ammersricht - Mitglieder ...
Heiliger Josef als Vorbild bestens geeignet

Pfarrer Michael Jakob (links) und Vorsitzende Hermine Knauer (rechts) gratulierten Erich Hoffmann für 60 Jahre Mitgliedschaft bei der KAB. Bild: hae
Freudestrahlend nahm Pfarrer Michael Jakob eine Spende über 500 Euro von KAB-Vorsitzender Hermine Knauer entgegen. Anlass war die Hauptversammlung des KAB-Ortsverbandes St. Konrad Ammersricht im Pfarrzentrum. Der Erlös aus dem Verkauf von Palmbuschen und Adventskränzen wird die Zahl der Orgelpfeifen-Spenden weiter erhöhen.

Die Vorsitzende listete eine Vielzahl von Besichtigungen, Wallfahrten, Gottesdiensten und Vortragsangeboten auf. In bleibender Erinnerung werden die Diözesanwallfahrt "Patrona Bavariae" nach Retzbach bei Würzburg, die Teilnahme am Katholikentag in Regensburg und der Advent am Waldwipfelweg in Maibrunn bei St. Englmar sein. Auch die Angebote auf Diözesanebene wie Frauenbildungstage, Tanzkurse oder Bildungswochenende für Alleinlebende wurden von Mitgliedern der KAB gerne angenommen. Eingebettet in die Gestaltung des kirchlichen Lebens in der Pfarrei durch die Verbände ist die KAB im Jahreskreis bei vielen Veranstaltungen beteiligt. Die Mitglieder gestalten einen Fronleichnamsteppich, arbeiten beim Pfarrfest und Adventsmarkt mit. Allen fleißigen Helfern sprach Knauer deshalb Dank aus.

Über den Schutzpatron

Die Tanzgruppe "Fit und beweglich" unter der Leitung von Rosa Mertel und Anni Raith hat ihr Können schon unter Beweis gestellt. Die Überprüfung der Kasse, geführt von Wolfgang Eling, übernahm Revisor Andreas Schober. Es gab keinerlei Beanstandungen.

Präses Pfarrer Michael Jakob erinnerte an den Hl. Josef als Schutzpatron der Arbeiter und Handwerker. Nicht nur am 19. März, dem Hochfest des Hl. Josef, wird des Schutzpatrons der katholischen Kirche gedacht. Seit 1955 ist der 1. Mai (Tag der Arbeit) auch Gedenktag Josef der Arbeiter. Josef hat als Handwerker gearbeitet und für seine Familie das Brot verdient, ist damit für die Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung als Vorbild bestens geeignet. Josef gilt so traditionell als Patron der Arbeiter, insbesondere der Zimmerleute. Die Ehrung leitete dann zum gemütlichen Teil über. Von den Geehrten konnte nur Erich Hoffmann die Auszeichnung bei der Versammlung persönlich entgegennehmen.
Weitere Beiträge zu den Themen: März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.